Inhalt Navigation

Quartiersentwicklung Baumkirchen

Baumkirchen, 2022

arch aktuell öffentlich projektentwicklung coop beteiligung
Quartiersentwicklung Baumkirchen

Quartiersentwicklung Baumkirchen

Wie gestalten wir den Ortskern als Treffpunkt für alle mit einer hohen Aufenthaltsqualität? Wie soll die alte Volksschule in Zukunft genutzt werden? Wie schaffen wir ein barrierefreies Gemeindeamt und wo können die Vereine untergebracht sowie Jugend und Kultur Platz finden? Diese Fragen wurde in einem breit angelegten, partizipativen Dorfentwicklungsprozess nachgegangen. Ausgehend von einer umfassenden räumlichen Analyse wurde gemeinsam mit verschiedenen Nutzergruppen, Jugendlichen und der Steuerungsgruppe ein Zielbild mit konkreten Umsetzungsmaßnahmen bis 2033 erarbeitet. Konkretisiert wurden die einzelnen Themen in mehreren Workshops mit Experten und der Bevölkerung, sodass die Ergebnisse laufend in einen Masterplan eingearbeitet werden konnten. Dieser skizziert die Entwicklungsrichtung der Gemeinde und die geplanten Projekte für die nächsten Jahre. Die ersten Schritte zur Umsetzung wurden bereits in die Wege geleitet. Planungsschritte sind im Laufen …

Auftrag

Erstellung eines Masterplans unter Einbeziehung der Bevölkerung und Expert:innen

Auftraggeber

Gemeinde Baumkirchen

Projektbeginn

2022

Fertigstellung

2023

Projektpartner:innen
  • U1architektur, DI Norbert Buchauer
  • U1coop, Mag.a Ruth Buchauer
  • Beratung Krismer, Mag. Rainer Krismer
Mitarbeiter
  • Michael Kaserer
  • Bruno Notdurfter
  • Jacky Debiasi
  • Anton Gotzel
  • Daniel Fessler
Fotos
  • U1coop