• Adaptierungen Büro- und Gewerbeareal, Ibk
    Bauherr: Privat

    Planungsbeginn: 2011

    Das im Westen der Stadt gelegene Areal wird schrittweise saniert und sein Inhalt von Gewerbe- und Lagerflächen in höherwertige Büroflächen entwickelt. Dabei werden auch der Innenhof, die Fassaden, neue und alte Erschließungszonen, technische Ausstattungen etc., als auch mögliche Aufstockungen mitgeplant.
    So wird, ganz entsprechend der Gesamtentwicklung der Nachbarschaft und des gesamten Stadtteiles, successive aus einem alten Industrieareal eine hochwertige Geschäftsimmobilie entwickelt.

    MitarbeiterInnen:   DI Patrik Solerti
                                       DI Olga Wiesinger
                                       Ing. Bruno Notdurfter BSc
                                       DI Oliver Miller   
                                       DI Julia Joas              
                                       DI Verena Mutschlechner