• Sanierung und Umbau "Haus des Kindes", Angath
    Bauherr: Gemeinde Angath

    Planungsbeginn: 2012

    Der bestehende Kindergarten im alten, denkmalgeschützten Gemeindehaus, wurde um eine Gruppe zur Kleinkindbetreuung erweitert.
    Dazu ist das bestehende Haus in seinen Grundrissen neu zu organisieren. Weiters soll das Gesamtgebäude, inklusive dem feuchten Kellermauerwerk, generalsaniert werden.
    Als erste Maßnahmen wurden die Einzelraumheizungen durch eine neue Heizanlage für das Gesamthaus ersetzt. Im weiteren wurden dann die Fenster getauscht, die Fassade teilweise überarbeitet und mit den Entfeuchtungsmaßnahmen des Kellermauerwerkes begonnnen.

    Mitarbeiterin:   DI Julia Joas