• Generalsanierung, Hall in Tirol
    Bauherr: ÖBB-Immobilienmanagement GmbH.

    Planungsbeginn 2020

    Die bestehenden Wohnhäuser in unmittelbarer Nähe zum Bahnhof in Hall in Tirol sollen eine möglichst energieeffiziente und umweltbewusste Generalsanierung erhalten. Es werden umfassende thermische und bautechnische Sanierungsmaßnahmen, inkl. Fenstertausch geplant, um die Wohnqualität für die eigenen Konzernmitarbeiter zu verbessern.
    Ziel ist eine nachhaltige Substanzerhaltung, hoher Komfort und energetische Effizienz durch einen guten wärmetechnischen Standard.

    MitarbeiterInnen: Julia Joas
                                     Bruno Notdurfter
                                     Michael Kaserer