• Projektentwicklung Dorfzentrum Angerberg
    Bauherr: Gemeinde Angerberg

    Planungsbeginn: 2015

    Die E5 Gemeinde Angerberg startete 1999 einen Entwicklungsprozess, der zum Ziel hatte, ein neues Dorfzentrum zu schaffen. Die im Rahmen dieses Prozesses ver- einbarten Umsetzungspläne wurden daraufhin konsequent und schrittweise verwirklicht. So entstanden eine neue Volksschule mit Bücherei und Turnsaal, das Veranstaltungszentrum ''Dreiklee'', sowie ein Bau- und Recyclinghof. Auch eine neue Umfahrungsstraße wurde angelegt, um den Bereich der Volks- schule möglichst verkehrsfrei zu halten. Durch die Übersiedlung des Bauhofs wurden die Garagen im Erdgeschoss des Gemeindeamtes frei. Nun stellt sich für die Gemeinde die Frage, welche nächsten Schritte zur weiteren Entwicklung des Dorfzentrums zu setzen sind.

    Projektpartnerin: U1coop;
                                    Mag.a Ruth Buchauer
    Mitarbeiter:           Ing. Bruno Notdurfer BSc
                                    DI Patrik Solerti
                                    Stephan Reifer BSc